Autobahn 72

Borna: Achtjährige bei Verkehrsunfall verletzt

Zu einem Blaulicht-Einsatz fuhren Rettungsdienst und Polizei auf die A 72 (Symbolbild).

Zu einem Blaulicht-Einsatz fuhren Rettungsdienst und Polizei auf die A 72 (Symbolbild).

Borna. Die Kontrolle über seinen Wagen verlor am Dienstagnachmittag ein 45-Jähriger auf der Autobahn 72. Er war 17 Uhr mit seinem VW in Richtung Chemnitz unterwegs, als das Fahrzeug anderthalb Kilometer vor der Anschlussstelle Borna-Süd beim Gegenlenken ins Schleudern geriet. Es drehte sich und kollidierte frontal mit der Mittelleitplanke. Dabei wurde ein im VW mitfahrendes achtjähriges Mädchen verletzt. Der Rettungsdienst brachte das Kind in ein Krankenhaus. Die Polizeidirektion Chemnitz, für die Autobahn zuständig, beziffert den Sachschaden auf 16 600 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von es

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen