Gegen Diskriminierung

Landkreis Leipzig: Aktionen gegen Gewalt an Frauen

Die Fahne "Frei leben - ohne Gewalt" wurde in den Vorjahren vor dem Landratsamt in Borna aufgezogen.

Die Fahne "Frei leben - ohne Gewalt" wurde in den Vorjahren vor dem Landratsamt in Borna aufgezogen.

Landkreis Leipzig. Im Rahmen des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wird am 25. November zu mehreren Aktionen im Landkreis Leipzig aufgerufen. Damit wolle man auf Diskriminierung und Gewalt jeder Form gegenüber Frauen und Mädchen aufmerksam machen, teilt Claudia Preuß vom Verein Wegweiser mit. Dieser ist Teil eines kreisweiten Gewaltschutz-Hilfenetzwerks.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Anlässlich dieses Tages findet in Borna 12 Uhr vor dem Landratsamt in der Stauffenbergstraße eine Fahnenaktion statt. Landrat Henry Graichen (CDU) wird gemeinsam mit Konstanze Morgenroth, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, eine Fahne mit der Aufschrift „Wir sagen Nein zu Gewalt gegen Frauen!“ aufziehen. Anschließend laufen die Teilnehmenden zum Marktplatz und sprühen Slogans wie „Stopp! Gewalt gegen Frauen“ auf die Fußwege.

In Wurzen geht 11 Uhr ebenfalls eine Fahnenaktion über die Bühne. Anschließend werden auch hier Gehwege mit dem Slogan der Aktion besprüht. Am Abend, 18 Uhr, beginnt im Dom eine Andacht mit Pfarrerin Elisabeth Fichtner statt. Für jedes der 507 bekannten Opfer von häuslicher und sexualisierter Gewalt im Landkreis Leipzig im Jahr 2021 soll dabei eine Kerze entzündet werden. Außerdem wird zu einem Rundgang durch die Ausstellung „Familie Schäfer“ eingeladen, die sich Folgen häuslicher Gewalt aus der Perspektive eines Kindes widmet.

Am 26. November findet zudem im Stadtkulturhaus Borna eine Frauenkonferenz statt. Unter dem Motto „Nichts ist okay!“ geht es von 9 bis 17 Uhr in Vorträgen und Workshops um die Themen Frauengesundheit oder Frauen und politisches Engagement.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu den Aktionen rufen der Verein Wegweiser, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Leipzig, Konstanze Morgenroth, das NDK Wurzen, die Vereine Bellis und Bon Courage, die Diakonie im Landkreis Leipzig sowie die Kirchgemeinde Wurzen auf.

Von sp

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken