Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Plätzchen und Spenden

Bornaer Banker backen für die Kinderarche – Hilfe für Fahrradwerkstatt

Plätzchen übergibt Filialleiter Toni Kodantke an Alexandra Schwander von der Tagesgruppe in Großdalzig.

Plätzchen übergibt Filialleiter Toni Kodantke an Alexandra Schwander von der Tagesgruppe in Großdalzig.

Borna. In der Bank-Filiale Waffeln backen zugunsten der Kinderarche Sachsen: Das verhinderte die Corona-Pandemie zum zweiten Mal in Folge. Das Team der Deutschen Bank in Borna wollte trotzdem nicht auf die traditionelle karitative Aktion in der Vorweihnachtszeit verzichten. Stattdessen wurden Plätzchen gebacken – und mit einer Zugabe verschenkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hilfe für Jugend-Tagesgruppe

„30 Pakete mit einer leckeren Mischung aus Plätzchen aller Art“, übergab Toni Kodantke, Filialleiter Leipziger Land und Altenburg, an Alexandra Schwander von der Tagesgruppe Großdalzig. Verbunden ist die Nascherei mit einem Spendenscheck über 1000 Euro. Weitere 500 Euro steuerten Geschäftspartner bei, sodass dem Verein 1500 Euro für Therapiezwecke zur Verfügung stehen.

„Wir engagieren uns gern ehrenamtlich für die Einrichtung, da sie jungen Menschen aus teils problematischen familiären Verhältnissen ein Zuhause auf Zeit bietet“, so Kodantke. „Um den Jungen und Mädchen der Tagesgruppe in Großdalzig eine Freude in der Vorweihnachtszeit zu machen, backen wir gerne Plätzchen für sie.“ In der Tagesgruppe werden die Mädchen und Jungen wochentags nach der Schule bis abends sowie in den Schulferien ganztags von sozialpädagogischen Fachkräften betreut und gefördert.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Unterstützung für Fahrradwerkstatt

Innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter, unterstützt das Team außerdem den Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig. „Der Verein schafft es, sinnvolle Angebote weiterzuentwickeln, zu halten oder ins Leben zu rufen und damit den Jungen und Mädchen eine gute Zeit zu bescheren“, sagt Frank Hoppe von der Filiale Borna. „Deshalb packen wir gerne in der Fahrradwerkstatt des Mitmachladens in Borna an.“ Die Mitarbeiter übergaben deshalb eine Spende von 1000 Euro für Fahrrad-Ersatzteile.

Lesen Sie auch

Von es

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.