Polizei ermittelt

Einbruch in eine Arztpraxis in Regis-Breitingen

Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Diebstahls in Regis-Breitingen.

Die Polizei ermittelt wegen eines besonders schweren Diebstahls in Regis-Breitingen.

Regis-Breitingen. Eine Arztpraxis in Regis-Breitingen ist in der Nacht zum Mittwoch von einem oder mehreren Einbrechern heimgesucht worden. Die Unbekannte drangen zwischen Dienstag, 19 Uhr, und dem nächsten Morgen, 7.20 Uhr, durch das Aufhebeln eines Fensters in das Gebäude ein. Das hat Sandra Freitag von der Stabsstelle Kommunikation der Polizeidirektion Leipzig am Donnerstagvormittag mitgeteilt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Täter betraten im Innenbereich sämtliche Räume und durchsuchten Schränke und Schubladen. Ob etwas gestohlen wurde, war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch unklar. Der verursachte Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro beziffert, so Sprecherin Freitag weiter. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines besonders schweren Diebstahls.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von LVZ

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen