Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Feuerwehreinsatz

Elstertrebnitz: Gestrüpp und Ödland brennen an der Rückseite einer Firma

Die Feuerwehr Elstertrebnitz hat einen Ödlandbrand an der Rückseite einer Firma im B-Dorf gelöscht.

Die Feuerwehr Elstertrebnitz hat einen Ödlandbrand an der Rückseite einer Firma im B-Dorf gelöscht.

Elstertrebnitz.Am Donnerstagmittag ist die Feuerwehr Elstertrebnitz zu einem Ödlandbrand ins B-Dorf gerufen worden. Kurz vor 11.30 Uhr alarmiert, rückten die Kameraden an die Rückseite der Firma Schrott-Wetzel aus, wo am Damm Gestrüpp brannte. Dabei drohte die Gefahr eines Übergreifens auf Container und den Lagerplatz, informiert Bürgermeister David Zühlke (CDU), der selbst Feuerwehrmann ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit schnellem und effektivem Handeln konnten die Mitarbeiter des Unternehmens den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr weitgehend löschten. Deren ehrenamtliche Mitglieder führten dann die Restablöschung durch. Zudem kontrollierten sie die Einsatzstelle auf Glutnester, so Zühlke weiter. Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von LVZ

Mehr aus Borna

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.