Viel Geld geklaut

Riesenverlust: Falsche Polizeibeamte bestehlen Seniorin in Borna

Falsche Polizeibeamte haben eine Seniorin in Borna bestohlen.

Falsche Polizeibeamte haben eine Seniorin in Borna bestohlen.

Borna. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen ist eine Bornaer Seniorin bereits am Freitagvormittag bestohlen worden. Dabei hatte sie zwei Polizeibeamten vertraut – die sich im Nachhinein als Betrüger herausstellten. Von dem Vorfall hat Sandra Freitag von der Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig am Sonntag berichtet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die 86-jährige Frau war demnach gegen 11 Uhr vom Einkaufen unterwegs zu ihrer Wohnung in der Thomas-Mann-Straße. Dabei folgten ihr zwei Männer bis in das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Die beiden sprachen die Dame an und gaben sich als Polizisten aus. Sie machten ihr glaubhaft, dass während ihrer Abwesenheit in die Wohnung eingebrochen worden war. Daraufhin gewährte die 86-Jährige den Männern Zutritt.

Die Unbekannten durchsuchten dann die Wohnung der Frau. Dabei entwendeten sie laut Polizeisprecherin Freitag „Bargeld in Höhe eines mittleren fünfstelligen Betrages“ – also weit über 10 000 Euro. Sie verließen die Wohnung und flüchteten unerkannt mit dem Geld.

Die „richtige“ Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und Amtsanmaßung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen