Unfallflucht

In Böhlen Ford Focus vor Ärztehaus angefahren

Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht in Böhlen (Symbolfoto).

Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht in Böhlen (Symbolfoto).

Böhlen. Auf dem Parkplatz vor einem Ärztehaus in Böhlen ist ein roter Pkw von einem bisher unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Der Verursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Die Polizei sucht nun Hinweise zu dem Geschehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der rote Ford Focus ist in der Leipziger Straße zwischen Sonntag, 14 Uhr, und Mittwoch, 6.30 Uhr, angefahren worden. Das hat die Polizeidirektion (PD) Leipzig mitgeteilt. Der Zusammenstoß erfolgte am Fahrzeugheck. Es ist ein Sachschaden von geschätzt 1000 Euro entstanden. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich um einen Kleintransporter oder etwas Ähnliches gehandelt haben.

Es wird wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Dafür bittet Chris Graupner von der PD-Pressestelle Zeuginnen und Zeugen, sich mit Hinweisen zu Fahrzeug, Fahrer beziehungsweise Fahrerin an die Polizei zu wenden. Am günstigsten wäre das beim Revier Borna, Telefon 03433/2440 (rund um die Uhr), und beim Polizeistandort Böhlen, Telefon 0173/9 61 88 46, zu den Sprechzeiten (tagsüber).

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen