Information aus dem Rathaus

Jetzt amtlich: Kitzscher nimmt kein Laub mehr an

In Kitzscher wird Laub nicht mehr kostenlos gesammelt.

In Kitzscher wird Laub nicht mehr kostenlos gesammelt.

Kitzscher. Der Herbst hat begonnen. Für viele in Kitzscher könnte das in diesem Jahr zum Problem werden. Denn bisher hatte die Stadt ihren Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit geboten, kostenlos Laub zu entsorgen. Jetzt aber ist es amtlich: Das gibt es nicht mehr.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Angekündigt hatte Bürgermeister Maik Schramm (Freie Wähler) den Wegfall der zentralen Laubentsorgung schon vor einem Jahr. Jetzt erinnert die Stadt in einer offiziellen Information daran. „Entgegen der Verfahrensweise der vergangenen Jahre kann die Stadt Kitzscher aus Kostengründen in der aktuellen Herbstperiode keine Laubsammelstellen im Stadtgebiet einrichten“, heißt es auf der städtischen Website.

Die Stadt empfiehlt Nutzern der Biotonne, überschüssiges Laub darin zu entsorgen. Die Behälter für Restmüll und Papier seien dagegen für Laub tabu, heißt es weiter.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von an

Mehr aus Borna

 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken