Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tag der Daseinsvorsorge:

Kell entsorgt Abfälle von 258 000 Bürgern

Ingo Keller arbeitet als Müllwerker bei der Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig (Kell) GmbH. Bei dem kreiseigenen Abfallentsorger sind rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Ingo Keller arbeitet als Müllwerker bei der Kommunalentsorgung Landkreis Leipzig (Kell) GmbH. Bei dem kreiseigenen Abfallentsorger sind rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Landkreis Leipzig. Die Mülltonnen geleert, der Sperrmüll entsorgt: All das ist Teil der kommunalen Daseinsvorsorge. Darauf weist die Kommunalentwicklung Landkreis Leipzig (Kell) GmbH anlässlich des Tages der Daseinsfürsorge am 23. Juni hin.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei Wind und Wetter im Einsatz

„Im Alltag werden die Leistungen der Daseinsvorsorge oft als selbstverständlich wahrgenommen. Kommunale Daseinsvorsorge funktioniert seit Jahrzehnten, bei Wind und Wetter, in den Städten und Gemeinden – darauf können sich die Menschen verlassen“, erklärt Jens Adam, einer der beiden Geschäftsführer des kommunalen Entsorgers. „In der Corona-Pandemie haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KELL GmbH trotz Umstellungen im Arbeitsalltag weiter zuverlässig ihre Arbeit im Sinne der Entsorgungssicherheit und der öffentlichen Daseinsvorsorge erbracht.“

Der kreiseigene Betrieb entsorgt Abfälle aus der Bio-, Papier- und Restmülltonne von 258 000 Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Leipzig. Zudem betreibt die Kell zehn Wertstoffhöfe in der Region. Dafür seien 120 Mitarbeiter jeden Tag im Einsatz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Tag der Daseinsvorsorge

Der Tag der Daseinsvorsorge findet jedes Jahr am 23. Juni statt. Deutschlandweit zeigen kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. International ist der Tag als „Public Service Day“ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.

Von lvz

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.