Startschuss

Neukieritzsch: 85 neue Häuser an der Kreudnitzer Allee in Kahnsdorf

Der Neukieritzscher Bürgermeister Thomas Meckel (SPD, links) und Blauland-Chef Alexander Wolf auf dem künftigen Wohngebiet in Kahnsdorf.

Der Neukieritzscher Bürgermeister Thomas Meckel (SPD, links) und Blauland-Chef Alexander Wolf auf dem künftigen Wohngebiet in Kahnsdorf.

Neukieritzsch/Kahnsdorf. Der Neukieritzscher Bürgermeister Thomas Meckel (SPD) und Alexander Wolf, Geschäftsführer der Firma Blauland, haben jetzt den Startschuss für den Bau weiterer Eigenheime in der Kreudnitzer Allee in Kahnsdorf gegeben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Dort errichtet das Unternehmen als Eigentümer auf den Anlagen des einstigen Tagebaus Witznitz auf etwa acht Hektar insgesamt 85 neue Häuser. Die Kosten dafür belaufen sich auf etwa zehn Millionen Euro, heißt es. Was nach Angaben der Firma Blauland noch fehlt, ist die Nahversorgung des neuen Wohngebiets.

Lesen Sie auch

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von nn

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen