Sonnabendmittag

Pegauer Feuerwehr zu brennendem Baum gerufen

Die Pegauer Feuerwehr ist zu einem brennenden Baum am Groitzscher Fußweg alarmiert worden.

Die Pegauer Feuerwehr ist zu einem brennenden Baum am Groitzscher Fußweg alarmiert worden.

Pegau. Die Pegauer Feuerwehr ist am Sonnabendmittag in den Groitzscher Fußweg gerufen worden. Beim Alarm kurz vor 13 Uhr war ein brennender Baum angegeben worden. Vor Ort bestätigte sich die Meldung, informiert der Stellvertreter des Wehrleiters, Ronny Wiesner. Mit einem C-Rohr konnte das Feuer gelöscht werden. Die Fläche rund um dem Baumstumpf wurde gründlich gewässert. Nach 45 Minuten war der Einsatz für die neun Kameraden beendet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Vormittag hatten die Pegauer Brandschützer mit dem Rüstwagen und Kommandowagen an der Alarmierungs- und Marschübung des Katastrophenschutzes im Landkreis Leipzig teilgenommen.

Von LVZ

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken