Betrunken

Polizei beendet Randale in Bornaer Gemeinschaftsunterkunft

Borna. Betrunkene Bewohner haben in der Gemeinschaftsunterkunft im Bornaer Ortsteil Witznitz am Montagabend randaliert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren die Beamten gegen 20.40 Uhr gerufen worden, weil offenbar ein Feuerlöscher durch ein geschlossenes Fenster geworfen worden war. Vor Ort fanden sie zwei junge Männer (19 und 26), die unter Alkoholeinfluss standen. Beim 19-Jährigen wurden 2,3 Promille gemessen. Als die Beamten das Gebäude verließen, flog ein Stuhl, der im Fenster steckenblieb. Da der Streit offenbar nicht beigelegt wurde, musste der Jüngere mit aufs Revier.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von bis

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen