Nächtliche Kontrolle

Erwischt: Junger Autofahrer in Rötha steht unter Drogeneinfluss

Ein junger Mazda-Fahrer ist in Rötha unter Drogeneinfluss erwischt worden.

Ein junger Mazda-Fahrer ist in Rötha unter Drogeneinfluss erwischt worden.

Rötha. Sein Fahrzeug stehen lassen musste ein junger Mann nach einer Polizeikontrolle in Rötha (Landkreis Leipzig). Der 20-Jährige war mit einem Pkw Mazda 3 unterwegs, als Beamten am Sonntag, gegen 1.10 Uhr, in der Leipziger Straße eine allgemeine Verkehrsüberprüfung durchführten. Sie stellten dabei fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, informiert das Polizeirevier Borna.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein Schnelltest auf Amphetamine war positiv. Eine Weiterfahrt wurde untersagt, das Auto musste abgestellt werden. Die Beamten zogen den Fahrzeugschlüssel vorläufig ein. Der kann nach etwa zwei Tagen abgeholt werden, heißt es weiter. Der 20-Jährige wurde ins Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht. Nach der Vorlage des Befundes müsse er mit einem Strafverfahren rechnen.

LVZ

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken