Zeugen gesucht zu Unfallflucht

Sachsenallee Borna: Autofahrer bringt 14-Jährigen zu Fall

Nach einer Unfallflucht ermittelt die Bornaer Polizei (Symbolbild).

Nach einer Unfallflucht ermittelt die Bornaer Polizei (Symbolbild).

Borna. Zu einer Unfallflucht, die sich am 1. Dezember in der Sachsenallee (Bundesstraße 93) in Borna ereignet hat, sucht die Polizei Hinweise möglicher Zeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ein 14-Jähriger war 16.30 Uhr im Begriff, an der Ampel in Höhe des Edeka-Marktes die Sachsenallee zu überqueren. Ein Pkw, vermutlich ein Skoda Roomster, näherte sich, ohne anzuhalten. Der Junge stoppte, rutschte aus und stürzte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Der hielt einige Meter entfernt zwar an, fuhr dann jedoch davon.

Bei dem Wagen handelt es sich möglicherweise um einen hellblauen Roomster, ein älteres Modell. Die Polizei ermittelt gegen Fahrer oder Fahrerin wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise zum Geschehen nimmt das Revier Borna entgegen (Telefonnummer 03433/2440).

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von es

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken