Mit Bürgerfragestunde

Stadtrat Regis-Breitingen: Baugrundstücke, Baumschutz – und Oberschule

Der Stadtrat von Regis-Breitingen tagt am 22. September erneut im Bürgersaal im Ortsteil Ramsdorf.

Der Stadtrat von Regis-Breitingen tagt am 22. September erneut im Bürgersaal im Ortsteil Ramsdorf.

Regis-Breitingen/Ramsdorf. Der Stadtrat von Regis-Breitingen tagt am 22. September erneut im Bürgersaal in Ramsdorf. Der Beginn in der Hauptstraße 85 ist 18 Uhr. Am Anfang ist eine Bürgerfragestunde vorgesehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Grundstücksverkäufe im Baugebiet „Am Wäldchen“. Außerdem soll über den Wirtschaftsplan für den Wald der Stadt Regis-Breitingen entschieden werden. Darüber hinaus geht es um eine Gehölzschutzsatzung für die Kommune und um die Wahl eines Beisitzers für den Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land.

Die Oberschule spielt auch wieder eine Rolle. Noch immer geht es um einen Beschluss vom Januar über die Schulträgerschaft. Der kam damals laut Kommunalaufsicht rechtswidrig zustande und muss zurückgenommen werden, was bisher aber gescheitert ist. Wobei es nur um eine rechtliche, formale Angelegenheit geht: Inhaltlich ist der Beschluss ohne Bedeutung, weil er so oder so nichts daran ändert, dass Regis-Breitingen Schulträger ist.

Lesen Sie auch

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von an

Mehr aus Borna

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen