Öffentlichkeitsfahndung

18-jähriger Bad Lausicker wird vermisst

Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem vermissten 18-Jährigen aus Bad Lausick. Er war nach einer Verabredung in der Nacht zu Mittwoch nicht mehr nach hause

Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach einem vermissten 18-Jährigen aus Bad Lausick. Er war nach einer Verabredung in der Nacht zu Mittwoch nicht mehr nach hause

Bad Lausick. Die Polizeidirektion Leipzig bitte die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem 18-jährigen Bad Lausicker. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, wurde der junge Mann zuletzt am Mittwoch, dem 30. November, in Bad Lausick gegen 1 Uhr in der Leipziger Straße 11 gesehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bisherige Suche erfolglos

Der jetzt vermisste David H. hatte in der Nacht die elterliche Wohnung in Bad Lausick verlassen, um sich mit einem Freund in der Leipziger Straße 11 an der Kirche zu treffen. „Nach dem Treffen trennten sich die beiden gegen 1 Uhr. Danach entfernte sich David H. in unbekannte Richtung und kehrte nicht nach Hause zurück. Letztmalig hatte er gegen 2 Uhr telefonischen Kontakt zu seinem Bekannten“, schildert die Polizei. Als mögliche Aufenthaltsorte kamen der Sportplatz sowie der Steinbruch in Lauterbach infrage, doch die bisherige Suche sei erfolglos geblieben.

Vermisster hatte Rucksack dabei

Da eine Eigengefährdung des 18-Jährigen nicht ausgeschlossen werden könne, fahndet die Polizei nun auch mit Hilfe der Öffentlichkeit nach dem Vermissten: der wie folgt beschrieben wird: scheinbares Alter 18 Jahre, 1,78 m groß, schlanke Statur, blonde glatte kurze Haare. Bekleidet war er mit schwarzer Jacke, khaki-grüner Hose und Basecap, außerdem hatte er einen blauen Rucksack der Marke »PUMA« bei sich.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und Zeuginnen, die mit dem 18-Jährigen Kontakt hatten oder ihn eventuell gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhalten könnte. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3, Telefon (03437) 708925-100 zu melden.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

- Für iOS

Für Android

Von LVZ

Mehr aus Geithain

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken