Zwischen Geithain und Rochlitz

Breitenborner Jugend organisiert Weihnachtsmarkt

Winterzauber, Glühwein – und das Feuer loht: Die Breitenborner und Wittgendorfer stimmen sich auf ihrem kleinen Weihnachtsmarkt ein auf das Fest.

Winterzauber, Glühwein – und das Feuer loht: Die Breitenborner und Wittgendorfer stimmen sich auf ihrem kleinen Weihnachtsmarkt ein auf das Fest.

Rochlitz/Breitenborn. Stimmungsvoll war der Weihnachtsmarkt auf dem Pfarrhof von Breitenborn: Nach zweijähriger Unterbrechung konnte er am zweiten Advent wieder stattfinden. Bei Glühwein und Leckereien, weihnachtlicher Musik und einem wärmenden Feuer führte er die Breitenborner Familien und ihre Gäste in geselliger Runde zusammen. Die Organisation der Veranstaltung liegt seit Jahren in den Händen der Dorfjugend. Für dieses Engagement gab es von den Besuchern viel Lob.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Der kleine Breitenborner Weihnachtsmarkt.

Der kleine Breitenborner Weihnachtsmarkt.

Auf dem Hof zwischen Pfarre und Fachwerkscheune waren liebevoll geschmückte Stände aufgebaut. Kinder konnten basteln und malen. Ein Bücherflohmarkt sorgte für Lektüre. Am späteren Nachmittag machte der Weihnachtsmann einen Abstecher zu dem zwischen Geithain und Rochlitz liegenden Dorf.

Der Weihnachtsmarkt fand bereits zum zwölften Mal statt – und diesmal passte auch das Wetter: Es lag zumindest ein bisschen Schnee.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Von es

Mehr aus Geithain

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen