Nach Debatte

Fazit in Geithain: Viele Impulse für den Tierpark und eine zweite Runde

Schwanenpaar auf dem Teich im Geithainer Tierpark.

Schwanenpaar auf dem Teich im Geithainer Tierpark.

Geithain. Auf alle Fälle gebracht hat der Runde Tisch des Geithainer Tierparkvereins "die Gewissheit, dass die Geithainer hinter ihrem Tierpark stehen und diesen erhalten möchten". Dieses Fazit zieht die Vereinsvorsitzende Sandra Händler, die mit ihren Mitstreitern am Sonnabend zu einem sehr gut besuchten Forum über die Zukunft der beliebten Einrichtung eingeladen hatte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Viele Ideen zum Tierpark

„Es gab viele Ideen und andere Blickwinkel, die wir vorher so noch gar nicht gesehen hatten.“ Man habe alle Vorschläge notiert und wolle sie auf ihre Machbarkeit hin überprüfen. Im Kern zielten sie darauf ab, „wie wir den Tierpark im Umkreis bekannter machen können“. Und wie es gelinge, die verschiedenen Möglichkeiten, den Tierpark zu unterstützen, der Öffentlichkeit ins Bewusstsein zu holen.

Zweite Gesprächsrunde

Am 11. März soll es eine zweite Gesprächsrunde geben – von 15 bis 18 Uhr in der Tierpark-Scheune. Dazu sind erneut all jene, denen der Tierpark am Herzen liegt und die sich mit ihren Ideen und ihrer Kraft einbringen möchten, willkommen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Tourismusverein Borna und Kohrener Land möchte seine Werbung für den Tierpark verstärken. Er versteht das als Beitrag, den Verein, der den Tierpark betreibt, bei seiner wichtigen ehrenamtlichen Arbeit zu unterstützen. Zudem trug der Runde Tisch dazu bei, weitere Unterstützer zu gewinnen. Zahlreiche Besucher der fast 50-köpfigen Runde nahmen ein Anmeldeformular für eine Vereinsmitgliedschaft mit.

Von es

Mehr aus Geithain

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen