Trockenheit

Tierparkverein Geithain bittet um Spenden

Der Tierpark Geithain braucht dringend Spenden

Der Tierpark Geithain braucht dringend Spenden

Geithain. Um Spender, die die Arbeit des Geithainer Tierparks unterstützen, wirbt der Tierparkverein. "Aufgrund der extremen Trockenheit im Jahr 2018 können die Landwirte, die unsere Tiere bisher dankenswerterweise mit Heu versorgen, uns gegenwärtig nicht mit der benötigten Menge unterstützen. Wir müssen Heu in erheblicher Menge zukaufen", sagt Vereinsvorstand Thomas Muhl.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Geithainer Waldziegen brauchen neuen stabilen Zaun

Darüber hinaus plane der Verein in den nächsten beiden Jahren umfangreiche Baumaßnahmen, um den Tierpark zu erhalten und attraktiver zu machen. So benötigten etwa die Thüringer Waldziegen einen neuen stabilen Zaun. Die sanitären Anlagen müssten dringend erneuert werden. Die Futterscheune benötige ein neues Dach.

Große Teile der vorhandenen Gehege müssten mittels Drainage dauerhaft trocken gelegt werden. Muhl beziffert den Finanzbedarf abzüglich eventueller Fördermittel auf rund 40.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ekkehard Schulreich

Mehr aus Geithain

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen