Polizei ermittelt

Unfall mit Skoda: Fußgänger in Geithain schwer verletzt

In Geithain ist ein Fußgänger bei einem Unfall mit einem Pkw verletzt worden.

In Geithain ist ein Fußgänger bei einem Unfall mit einem Pkw verletzt worden.

Geithain. Bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw ist in Geithain ein Fußgänger verletzt worden. Das passierte am Montagmorgen auf der Grimmaischen Straße, informiert die Polizeidirektion Leipzig. Gegen 7.20 Uhr war dort eine Skoda-Fahrerin in südliche Richtung unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Eisenbahnstraße erfasste die 76-Jährige mit ihrem Auto einen Fußgänger, der die Fahrbahn in westliche Richtung – aus Sicht der Frau von links nach rechts – überquerte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 59-Jährige wurde schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden, teilt die Polizei am Dienstagmittag mit. Die Beamten haben die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

Von LVZ

Mehr aus Geithain

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen