Fast 250 Bilder


Wasserzeichen: Open-Air-Fotoschau in Grimma zeigt nicht nur Bilder der Flut von 2002

„Wasserzeichen“ heißt die neue Open-Air-Fotoschau zur Jahrhundertflut, anlässlich des Bürgerfestes „Alles am Fluss“ der Stadt Grimma. Die Fotografen Henry Büchler, Werner Rosenberger, Thomas Kube und Gerhard Weber (v.li.) vom Kunst- und Fotoverein Grimma.

„Wasserzeichen“ heißt die neue Open-Air-Fotoschau zur Jahrhundertflut, anlässlich des Bürgerfestes „Alles am Fluss“ der Stadt Grimma. Die Fotografen Henry Büchler, Werner Rosenberger, Thomas Kube und Gerhard Weber (v.li.) vom Kunst- und Fotoverein Grimma.

Loading...

Mehr aus Grimma

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen