Verdacht auf Bandendiebstahl

Planenschlitzer schlagen an A-14-Raststätte Muldental-Süd bei Grimma zu

Die Polizei ermittelt wegen einer Planenschlitzer-Aktion bei Grimma (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen einer Planenschlitzer-Aktion bei Grimma (Symbolbild).

Grimma. In der Nacht zum Dienstag ist ein Sattelschlepper an der Autobahn 14 bei Grimma angegriffen worden. Das Fahrzeug war an der Tank- und Rastanlage Muldental-Süd abgestellt, die sich in Fahrtrichtung Dresden befindet. Unbekannte schnitten seine Plane auf und entwendeten im Anschluss aus dem Laderaum zwei Kisten mit Werkzeugen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Die Polizei ermittelt wegen einer Planenschlitzer-Aktion bei Grimma (Symbolbild).

Die Polizei ermittelt wegen einer Planenschlitzer-Aktion bei Grimma (Symbolbild).

Die Tatzeit lag zwischen Montag, 23 Uhr, und dem frühen Morgen, 4.15 Uhr, hat Dorothea Benndorf von der Presseabteilung der Polizeidirektion Leipzig am Dienstagvormittag mitgeteilt. Der genaue Stehlschaden sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens sind demnach noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Bandendiebstahls aufgenommen.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Für iOS

Für Android

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von LVZ

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken