Pkw überschlägt sich

Schwerer Unfall auf A14 bei Naunhof – Motorblock aus Auto herausgerissen

Auf der A 14 bei Naunhof ereignete sich in der Nacht zum Sonntag schon wieder ein Verkehrsunfall.

Auf der A 14 bei Naunhof ereignete sich in der Nacht zum Sonntag schon wieder ein Verkehrsunfall.

Naunhof. Schon wieder ereignete sich auf der Autobahn 14 bei Naunhof ein schwerer Unfall, der in der Nacht zum Sonntag zu Staus führte. Wie die Polizeidirektion Leipzig am Sonntag mitteilte, war vermutlich wegen eines technischen Defekts ein in Richtung Magdeburg fahrender VW Golf in Höhe der Abfahrt Naunhof/Ammelshain ins Schleudern geraten. Dadurch sei das Fahrzeug mit einem ukrainischen Sattelzug zusammengestoßen. Der Golf habe sich infolge der Kollision überschlagen und sei auf dem Dach liegen geblieben. „Bei dem Unfall war der Motorblock des Golfs aus dem Fahrzeug gerissen und auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden. Dort stieß ein Mercedes mit dem Motorblock zusammen“, schilderte die Polizei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fahrer leicht verletzt im Krankenhaus

Der 38-jährige VW-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrer des Sattelzuges (40) und des Mercedes (55) seien unverletzt geblieben. Die Fahrzeuge wären allerdings alle drei nicht mehr fahrbereit gewesen und hätten abgeschleppt werden müssen. Die Höhe des Gesamtsachschadens beziffert die Polizei auf rund 25.000 Euro. Eine Spezialfirma habe zudem größere Mengen ausgelaufenes Öl und andere Betriebsstoffe von den Fahrbahnen entfernen müssen. Die A 14 sei in Richtung Magdeburg bis gegen 3 Uhr gesperrt gewesen und in Richtung Dresden bis gegen 5 Uhr. Sachverständige ermitteln nun die genaue Unfallursache.

Feuerwehren im Einsatz

Neben dem Rettungsdienst und der Polizei wurden auch die Feuerwehren aus Naunhof, Brandis, Ammelshain, Polenz und Klinga zu Hilfe gerufen. Wegen der Unfälle auf beiden Seiten der Autobahn und der damit verbundenen Sperrungen hatte sich der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen gestaut. Später wurden die Fahrzeuge in Richtung Dresden in Naunhof von der Autobahn heruntergeleitet, in Richtung Magdeburg ging es dann an der Unfallstelle vorbei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Erst am Freitag war es ebenfalls bei Naunhof zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A 14 gekommen.

Von lvz

Mehr aus Landkreis Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken