Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Tag der offenen Tür

Apfelbullen präsentieren sich im Gymnasium Borsdorf und versteigern RB-Taktiktafel

Muldental Spezial - die Oberschulen und Gymnasien - hier Gymnasium Borsdorf - Freies Gymnasium Borsdorf - Heinrich-Heine-Strasse 33 Foto: Andreas Döring (Doering) MTL BOG

Muldental Spezial - die Oberschulen und Gymnasien - hier Gymnasium Borsdorf - Freies Gymnasium Borsdorf - Heinrich-Heine-Strasse 33 Foto: Andreas Döring (Doering) MTL BOG

Borsdorf. Die RB-Fangruppe Borsdorf, die Apfelbullen, wird sich auch in diesem Jahr am Tag der offenen Tür am Freien Gymnasium Borsdorf präsentieren. Der findet am Sonnabend von 10 bis 13 Uhr statt. „Auch in diesem Jahr werden wir mit einer Aktion Geld für den Förderverein des Gymnasiums einzuwerben, denn wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Begeisterung für Fußball mit der Verbundenheit und Förderung des Gymnasiums zu verbinden“, informiert Christian Backmann von der Fangruppe. Dafür greifen die Apfelbullen das Thema des Tages der offenen Tür „Fortbewegung“ auf. „Wir haben von RB Leipzig zu diesem Zweck die original Taktiktafel aus dem Champions League Spiel in Istanbul übergeben bekommen“, sagt Backmann. „Diese Tafel ist noch mit der Schutzhülle und dem Flugaufkleber vom Flughafen Istanbul versehen. Vor allem aber haben auf der Tafel viele Spieler von RB Leipzig unterschrieben.“ Auf dieser Taktiktafel hat Trainier Ralph Hasenhüttl seinen Spielern vor dem Spiel, das die Leipziger 2:0 verloren, und in der Halbzeitpause die Laufwege und Bewegungsräume aufgezeichnet. „Diese sind freilich nicht mehr sichtbar, da solche Anweisungen vertraulich sind“, erklärt Backmann. Ein Bild der Taktiktafel ist unter www.FangruppeBorsdorf.de zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Tag der offenen Tür wird die Versteigerung der Tafel begonnen, außerdem können Interessenten über Kontakt@FangruppeBorsdorf.de ab sofort und bis zum 15. Februar weitere Gebote abgeben. „Bei einem der nächsten Auswärtsspiele, die wir als Fangruppe stets gemeinsam anschauen, wird die Tafel dann dem Gewinner der Versteigerung übergeben“, kündigt Backmann an.

Der Erlös wird wie jedes Jahr dem Förderverein des Freien Gymnasiums Borsdorf übergeben. In Summe hat die Fangruppe dem Förderverein bisher rund 2500 Euro über ihre Aktionen, zum Beispiel auch beim Schulfest, bereitgestellt. „Dieses Mal als eine zweckgebundene Zuwendung für eine Organisationsberatung als Lösungsbeitrag für die aktuellen Herausforderungen“, sagt Backmann. Die LVZ hatte über den Weggang von Pädagogen aus Protest gegen die Schulleitung berichtet und damit eine heftige Diskussion ausgelöst. Am Sonnabend soll zu den Konflikten ein Runder Tisch stattfinden.

Weitere Informationen zur Fangruppe unter www.fangruppeborsdorf.de

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Ines Alekowa

Mehr aus Wurzen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.