Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Ringelnatzverein


Bäume und Kunst sorgen für Ende des Zoffs rund ums Ringelnatzhaus in Wurzen

Um größere Ahornbäume hinter dem Ringelnatzhaus zu pflanzen, steuert der Ringelnatzverein pro Baum 500 Euro bei. Das Geld stammt aus Spenden, die bei der Gemeinschaft nach der klammheimlichen Fällaktion eingingen.

Um größere Ahornbäume hinter dem Ringelnatzhaus zu pflanzen, steuert der Ringelnatzverein pro Baum 500 Euro bei. Das Geld stammt aus Spenden, die bei der Gemeinschaft nach der klammheimlichen Fällaktion eingingen.

Loading...

Mehr aus Wurzen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.