Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Erinnerung an 50 Jahre Boxsport

. Am Wochenende blickten Vereinsmitglieder vom PSV Wurzen Boxring 59, Freunde und Sponsoren im Rahmen einer Feierstunde in Rothersdorf auf ihre Geschichte zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und natürlich dürfen in der Retrospektive vier Namen nicht ungenannt bleiben: Heinz Kästner, Dieter Frommherz, Arthur Krüger und Horst Kästner. Das Quartett gründete am 1. Dezember 1959 die SG „Dynamo Boxen“. „Es folgten harte und intensive Jahre des Aufbaus“, erinnert sich der jetztige Vereinschef Horst Kästner in seiner Rede. Schließlich gelangen erste Erfolge. Gert Lindau holte bei den DDR-Meisterschaften 1967 Bronze an die Mulde. Als Wurzen 1970 schon 34 Kreismeister stellte, war das neue Trainingszentrum gerade ein Jahr in Betrieb und Lothar Kästner wurde Vize-DDR-Meister. Internationale Triumphe feierte schließlich Detlef Kästner als EM-Dritter 1977 und als Olympia-Dritter 1980. Seit den 80er Jahren bis heute schickt der Verein auch international tätige Kampfrichter in den Ring.

Mit der Gründung des PSV Wurzen Boxring 59 gelang nach der Wende ein Neuanfang. „Dank unserer Beharrlichkeit und auch der Hilfe treuer Sponsoren, wie der Sparkasse und Manfred Seidel, sind wir längst eine feste Größe im Sport der Region geworden“, so Kästner. Dafür sprächen nicht zuletzt die regelmäßig stattfindenden Box-Nächte mit großer Publikumsresonanz und das seit 2001 präsentierte Heinz-Kästner-Gedächtnis-Turnier. Aktuell sportlich schmücken kann sich der PSV mit Patrick Mittenzwei (Sachsenmeister und DM-Dritter) und Alexander Ilgner (Sachsenmeister und Ostdeutscher Meister). Und schon jetzt steht fest: Am 7. November wird es wieder eine Boxnacht in Wurzen geben. Es könnte eine ganz besondere werden – schließlich soll das Jubiläum würdig zelebriert werden.

Drago Bock

Mehr aus Wurzen

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.