Rettungseinsatz

Nahe Böhlen: Motorrad-Fahrer stürzt schwer in Baustelle

Zu einem Verkehrsunfall sind Polizei und Rettungsdienst auf die B 95 bei Großdeuben gerufen worden (Symbolfoto).

Zu einem Verkehrsunfall sind Polizei und Rettungsdienst auf die B 95 bei Großdeuben gerufen worden (Symbolfoto).

Rötha/Böhlen. Schwer verletzt wurde ein Motorrad-Fahrer, der am Montagabend auf der Bundesstraße 95 vor dem Baustellen-Bereich zwischen Rötha und dem Böhlener Ortsteil Großdeuben verunglückte. Der 52-Jährige war gegen 18 Uhr in Richtung Leipzig unterwegs, als er laut Polizei beim Überholen eines Pkws eine Einengung der Fahrbahn zu spät erkannte. Er prallte gegen eine Warnbake und stürzte. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen werden musste. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von es

Mehr aus Zwenkau

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken