Mariannenpark

20 Unbekannte sprengen Geburtstagsfeier in Leipzig und greifen Gäste an

Eine Geburtstagsfeier im Leipziger Mariannenpark ist am Samstagabend in einer Gewalteskapade geendet (Symbolbild).

Eine Geburtstagsfeier im Leipziger Mariannenpark ist am Samstagabend in einer Gewalteskapade geendet (Symbolbild).

Leipzig. Eine Geburtstagsfeier im Leipziger Mariannenpark ist am Samstagabend in einer Gewalteskapade geendet. Die Party eskalierte, als die 15 Feiernden von einer Gruppe Jugendlicher und junger Männer provoziert und attackiert wurden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die rund 20 ungebetenen Besucher griffen die Gäste zunächst verbal an, bevor es zur körperlicher Gewalt kam. Laut Polizei hätten sich die Angreifer zuvor mit Schals, Tüchern und Kapuzen verhüllt, um ihre Identität zu verbergen. Im Anschluss flohen sie in verschiedene Richtungen. Polizeibeamte konnten jedoch zehn von ihnen im Alter von 15 bis 19 Jahren in der Nähe des Stannebeinplatzes stellen und festhalten.

Drei Opfer trugen Gesichtsverletzungen und Rippenprellungen davon. Zwei von ihnen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden, ebenso wie eine 16-Jährige, die von einer geworfenen Flasche getroffen wurde. Zwei weitere Mädchen der Geburtstagsgesellschaft gaben an, von den Angreifern unsittlich berührt worden zu sein.

Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

von CN

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken