Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schlag mit Glasflasche

65-Jährige an Haltestelle in Südvorstadt angegriffen

Polizei hat am Montagvormittag 35-jährigen Tatverdächtigen festgenommen (Symbolbild)

Polizei hat am Montagvormittag 35-jährigen Tatverdächtigen festgenommen (Symbolbild)

Leipzig.Am Montagmorgen gegen 8:30 Uhr hat ein 35-jähriger Mann an der Straßenbahnhaltestelle „Südplatz“ auf der Karl-Liebknecht-Straße mit einer Glasflasche auf den Kopf einer 65-jährigen Frau geschlagen. Die Geschädigte wurde dadurch leicht verletzt und musste in der Folge ambulant behandelt werden. Laut Angaben der Polizei flüchtete der Tatverdächtige nach dem Angriff, konnte jedoch durch Zeugen in einer Seitenstraße gestellt und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 35-Jährige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Leipzig vorläufig festgenommen und am Dienstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der eine Unterbringung in einer Fachklinik veranlasste. Er muss sich wegen gefährlichen Körperverletzung verantworten. Der Grund für den Angriff des Tatverdächtigen ist bisher unklar.

Von Friederike Pick

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.