31 Etagen bis zur Plattform

700 Stufen: Treppenläufer bezwingen Leipziger City-Hochhaus

Das City-Boot-Camp lud am Samstag zum Treppenlauf in den Uniriesen.

Das City-Boot-Camp lud am Samstag zum Treppenlauf in den Uniriesen.

Leipzig. 120 Meter sind es bis nach oben, die Schnellsten brauchen dafür nicht einmal fünf Minuten. Beim Treppenlauf im Leipziger Uniriesen am Augustusplatz war am Samstagmorgen Höchstform gefragt. Etwa 100 Läufer bezwangen im Rahmen des City-Boot-Camps die rund 700 Stufen bis zur Aussichtsplattform in der 31. Etage des Hochhauses.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bereits zum fünften Mal wurden dabei Spenden für das Myelin-Projekt zugunsten der Multiple-Sklerose-Forschung gesammelt. Auch GP2-Rennfahrer Marvin Kirchhöfer aus Leipzig ging erstmals mit an den Start. Mehr im Video:

Das CityBootCamp trainiert auf dem Uniriesen

Leipzig, 07.01.17: Nach dem Auftakt-Training in 120 Metern Höhe und in eisiger Kälte auf der Dachterrasse des Uniriesen ging es für die Frühaufsteher wieder runter auf den Augustusplatz und danach zum Treppenlauf.

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken