Zwischen Schkeuditzer Kreuz und Großkugel

A 9 Richtung München: Schwerer Verkehrsunfall mit einem Toten – Vollsperrung der Autobahn aufgehoben

Bei einem Verkehrsunfall auf der A9 zwischen Großkugel und Schkeuditz ist eine Person tödlich verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A9 zwischen Großkugel und Schkeuditz ist eine Person tödlich verletzt worden.

Leipzig. Schwerer Verkehrsunfall nordwestlich von Leipzig: Am Montagnachmittag ist auf der Autobahn 9 zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Großkugel ein 54-jähriger Transporterfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr er gegen 13.30 Uhr am Ende eines Staus in Fahrtrichtung München in einen Lkw, der langsam rollte. Der Transporterfahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Seine Beifahrerin wurde laut Polizei leicht verletzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Verkehrsunfall A9 zwischen Großkugel und Schkeuditz - eine tote Person

Verkehrsunfall A9 zwischen Großkugel und Schkeuditz - eine tote Person

Nach der Kollision kam es zu einem Folgeunfall, als ein weiteres Fahrzeug zu spät bremste und in den verunglückten Transporter fuhr. Der Fahrer dieses Wagens wurde ebenfalls leicht verletzt. Die Autobahn in Richtung München musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Es bildete sich ein massiver Rückstau auf der A 9 und auch auf der A 14 rund um das Schkeuditzer Kreuz. Die Vollsperrung ist inzwischen aufgehoben und der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zur Ursachenermittlung wurde außerdem ein Sachverständiger der Dekra hinzugezogen. Der Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

- Für iOS

- Für Android

Von lg

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken