Leipziger Zentrum-Süd

Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

In der Leipziger Grassistraße hat angebranntes Essen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

In der Leipziger Grassistraße hat angebranntes Essen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Leipzig. Aufregung im Leipziger Zentrum: Angebranntes Essen hat am Mittwochabend in der Grassistraße einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Es habe in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gequalmt, hieß es aus dem Lagezentrum der Polizei. Demnach gab es offenbar einen Küchenunfall. Gebrannt habe es aber nicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr war gegen 18.45 Uhr mit zwei Löschzügen zum Einsatzort gefahren, hieß es aus der Rettungsleitstelle. Die Kräfte mussten den Angaben zufolge nicht eingreifen.

Feuerwehreinsatz Grassistraße

In der Grassistraße in Leipzig hat angebranntes Essen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Von jhz

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen