Taxizentralen

Aufkleber-Aktion soll Sicherheit für Leipzigs Radfahrer bringen

Mit Aufklebern für die Sicherheit von Radfahrern: Das will eine Kampagne der Stadt Leipzig, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig und dreier Taxigesellschaften erreichen. (Archivbild)

Mit Aufklebern für die Sicherheit von Radfahrern: Das will eine Kampagne der Stadt Leipzig, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig und dreier Taxigesellschaften erreichen. (Archivbild)

Leipzig. Mit Aufklebern für die Sicherheit von Radfahrern: Das will eine Kampagne der Stadt Leipzig, des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) Leipzig und dreier Taxigesellschaften erreichen. Die Sticker werden an den Autos angebracht, wie das Ordnungsamt am Montag mitteilte. Fahrgäste sollen dadurch auf die Gefahr beim Öffnen der Türen aufmerksam gemacht werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Beteiligten greifen mit der Aktion eine Initiative des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes auf, so die Stadt. Sollten sich andere Fahrer an der Aktion beteiligen wollen, können sie sich Aufkleber im Ordnungsamt abholen. (Prager Straße 118 – 136, Zimmer A.4.056)

Von jhz

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen