Akuhanya-Verein

Festival in Leipzig-Lindenau für sauberes Wasser in Mosambik

Jerry Fulau lädt mit seinem Verein zum Clear-Water-Festival ins Basamo ein.

Jerry Fulau lädt mit seinem Verein zum Clear-Water-Festival ins Basamo ein.

Leipzig. Zum Clear-Water-Festival lädt der Akuhanya-Verein am 26. und 27. August auf das Gelände des Lokals Basamo ein (Odermannstraße 8). Mit dem Festival sollen Spenden gesammelt werden, um Menschen in Mosambik Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der vor zwei Jahren gegründete Verein hat sich den kulturellen Austausch sowie die Integration von Völkerverständigung in Musik, Kultur und Theater auf die Fahnen geschrieben. Das Festival soll einen musikalischen lmpuls dazu geben, sagt Vereinschef Jerry Fulau. „Wir wollen nicht als Exoten gesehen werden sondern als Menschen, die sich zu ihrem Stadtteil bekennen und ihn auch im Herz haben“, erklärt Fulau, der selbst aus Mosambik stammt, seit 1980 in Deutschland lebt und das Basamo in Lindenau betreibt.

Für Musik sorgen jeweils ab 20 Uhr Das Konvolut (Jazz/Funk/Afro), Deguy (Pop/Rock), Atkov, Reikas Tanz und Sulevin Uni. Jeweils ab 15 Uhr können Kinder zwischen 4 und 14 in einer Werkstatt Elefanten, Löwen und Schmuck aus Ton herstellen.

Von bm

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken