Regionalgruppe

Blaue Partei gründet Bürgerforum in Leipzig

Uwe Wurlitzer: „Unter dem Motto ‚Politik ohne Parteibuch‘ werden wir ab August mit Ansprechpartnern aus Leipzig in Leipzig für die Menschen in unserer Stadt ansprechbar sein."

Uwe Wurlitzer: „Unter dem Motto ‚Politik ohne Parteibuch‘ werden wir ab August mit Ansprechpartnern aus Leipzig in Leipzig für die Menschen in unserer Stadt ansprechbar sein."

Leipzig. Die Blaue Partei von Ex-AfD-Chefin Frauke Petry hat in Leipzig eine Regionalgruppe unter dem Namen "Bürgerforum Blaue Wende" gegründet. Bürger aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten trafen sich dazu nach Angaben des Landtagsabgeordneten der Partei, Uwe Wurlitzer, am vergangenen Wochenende. Sie eine der Wille, abseits üblicher Parteistrukturen eine neue Politik zu betreiben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Unter dem Motto ‚Politik ohne Parteibuch‘ werden wir ab August mit Ansprechpartnern aus Leipzig in Leipzig für die Menschen in unserer Stadt ansprechbar sein und für den dringend nötigen frischen Wind in der Kommunalpolitik sorgen.“, so der Landtagsabgeordnete.

Wurlitzer weiter: „Parteien haben in den vergangenen Jahren und Monaten immer wieder bewiesen, dass es weniger um sachorientierte Politik als vielmehr um persönliche Befindlichkeiten und Ideologien geht.“ Die Bürger müssten daher die Verantwortung für ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen. In den kommenden Monaten werde das Bürgerforum, das jetzt schon mehr als 80 Mitglieder zähle, Infostände und Veranstaltungen organisieren, um dieses Modell zu erklären. Los gehe es damit am 18. und 19. August auf dem Schönauer Parkfest.

K. S./dei

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken