Gefährlicher Job


Bombenfund in Leipzig: „Etwas Unvorhergesehenes kann immer passieren“

Ein Fahrzeug des Kampfmittelräumdienstes steht an der Baustelle neben der Propsteikirche. Hier wurde am Dienstag eine 100 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, die am frühen Mittwochmorgen entschärft werden konnte.

Ein Fahrzeug des Kampfmittelräumdienstes steht an der Baustelle neben der Propsteikirche. Hier wurde am Dienstag eine 100 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden, die am frühen Mittwochmorgen entschärft werden konnte.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen