Polizei sucht Zeugen

Vier Teilauto-Transporter im Leipziger Zentrum-Südost angezündet

Vier Teilauto-Transporter im Leipziger Zentrum-Südost angezündet

Vier Teilauto-Transporter im Leipziger Zentrum-Südost angezündet

Leipzig. In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte im Leipziger Zentrum-Südost vier Transporter des Carsharing-Unternehmens Teilauto in Brand gesetzt. Die Fahrzeuge waren auf einem Stellplatz bei der Straße „An den Tierkliniken“ geparkt. Nachdem die Polizeidirektion Leipzig kurz nach 1.30 Uhr alarmiert worden war, rückte die Feuerwehr aus, um die Flammen zu löschen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei schätzt den durch den Brand entstandenen Schaden auf einen Betrag im niedrigen sechsstelligen Bereich. Andere Fahrzeuge, die in der Nähe geparkt waren, seien nicht beschädigt worden. „Die Kriminalpolizei hat die Transporter sichergestellt und wird diese in der Folge zur Brandursache untersuchen“, informierte eine Sprecherin. Die Behörden ermitteln nun wegen Brandstiftung.

Zeugenaufruf: Polizei bittet um Mithilfe

In diesem Zusammenhang bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe. Hinweise und Informationen zum Sachverhalt oder den Tatverdächtigen nimmt die Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder telefonisch unter 0341 966 4 6666 entgegen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

- Für iOS

- Für Android

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen