Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Leipzig

Brennendes Autowrack sorgt im Nordosten für schwarzen Rauch

Symbolbild

Leipzig.Es brennendes Autowrack hat am späten Samtagnachmittag für dicke Rauchschwaden im Nordosten Leipzigs gesorgt. Ersten Informationen zufolge war der nicht mehr fahrbare Pkw in der Umgebung des Werkstättenwegs im Leipziger Stadteil Eutritzsch in Flammen aufgegangen. Laut eines Sprechers der Polizei habe die Feuerwehr die Löscharbeiten gegen 16 Uhr beenden können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Brandursache ist bisher unklar. Möglicherweise war das Feuer von zwei spielenden Kindern ausgegangen, die zuvor in der Nähe des Wracks gesehen worden waren.

Aktualisierung 21.30 Uhr: Wie die Polizei am Abend mitteilte, ging das Feuer von zwei unbekannten Jugendlichen aus, die das Auto entzündet hatten. Verletzt wurde dabei niemand, jedoch entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Neben dem Auto wurden auch die Fassade einer Garage, mehrere Überwachungskameras und die Plane eines Sattelschleppers beschädigt.

von LVZ

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.