Newsletter „Leipzig Update“

Das war der Dienstag in Leipzig: Herzlich willkommen in der Stadt, liebe Erstsemester!

Guten Abend, liebe Leserinnen und Leser,

diese Woche starten rund 7000 neue Studentinnen und Studenten in ihrer neuen Heimat auf Zeit ins Studienleben. Sie kommen aus Bayern, aus Friesland, Dresden oder Eilenburg und Altenburg - die Erstis sind da! Und in den Tagen vor den ersten Vorlesungen werden sie unter anderem Leipzig, die Abläufe an ihren Fakultäten und Hochschuleinrichtungen kennenlernen. Meine Kolleginnen Vanessa Gregor und Philip Fiedler haben sich am Dienstag an Bibliotheken, in Mensen und vor Studenten-Wohnheimen umgehört und gefragt, worauf die Studienbeginner sich am meisten freuen, was sie von Leipzig schon kennen und was sie sich für die Zeit in Leipzig so vorgenommen haben. 20 Erstis kommen in der großen LVZ-Umfrage zu Wort - hier lesen Sie ihre Antworten.

Zum Start ins Studentenleben gehören auch die legendären Auftaktpartys in Leipzigs Clubs und Kneipen. Meine Kollegin Fabienne Küchler hat sich die Mühe gemacht und ein Übersicht zu den Locations und deren Angeboten erstellt. Wo Erstis (und alle anderen) in Leipzig diese Woche feiern können und welche Party für wen was kostet - hier geht‘s zum Text.

Das Studium gilt gemeinhin als die schönste Zeit des Lebens - aber es wird natürlich nicht nur gefeiert. Was die Erstsemester für einen gelungenen Einstand in Leipzig noch wissen sollten, lesen Sie hier. Und auch die LVZ hat ein Angebot an die Studentinnen und Studenten. Damit Sie die Stadt und das Geschehen hier noch besser kennenlernen und im Blick behalten können, bietet wir die LVZ im digitalen Plus-Angebot für zwei Wochen kostenlos an.

Testabo für Studenten

Herzlich willkommen in Leipzig, liebe Erstsemester.

 

Bild des Tages

Das am 25. September geborene Elefantenjungtier darf jetzt auch draußen spielen und durfte am Dienstag das erste Mal auf die Außenanlage des Elefantenhauses im Leipziger Zoo. Mit großem Interesse verfolgen Zoobesucherinnen und Besucher den Ausflug des kleinen Elefanten auf die Freianlage.

Das am 25. September geborene Elefantenjungtier darf jetzt auch draußen spielen und durfte am Dienstag das erste Mal auf die Außenanlage des Elefantenhauses im Leipziger Zoo. Mit großem Interesse verfolgen Zoobesucherinnen und Besucher den Ausflug des kleinen Elefanten auf die Freianlage.

 

Fünf Lese-Empfehlungen für Sie

  • Am Tag nach der Nobelpreis-Sensation: Wie viel Leipzig steckt in seinem Nobelpreis? Wie geht es jetzt mit der Forschung weiter und was will er mit dem Preisgeld anfangen? Er könne es immer noch kaum glauben, flüstert der 67-jährige Schwede. Der Preis gehöre auch den wundervollen Menschen hier, bedankt sich Svante Pääbo am Dienstag im Foyer des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie. Mathias Wöbking hat Svante Pääbo unmittelbar danach zum Interview getroffen.
  • Die seit dem Wochenende geltende Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro verschärft für Unternehmen in Sachsen die ohnehin angespannte Lage. Die meisten, die Preiserhöhungen bisher gescheut haben, sehen nun keine andere Möglichkeit mehr. Die IHK warnt vor zu schneller und direkter Anhebung des Mindestlohns. Mark Daniel hat nachgefragt.
  • Depeche Mode kommen nach Leipzig: Die englischen Synth-Rock-Legenden gehen nach fünf Jahren wieder auf Tour und spielen im Mai auf der Festwiese. Der Auftritt fällt zusammen mit dem Beginn des WGT. Kulturreporter Christian Neffe kennt die Fakten zum Konzert - und: Wann der Ticketverkauf startet.
  • Das sächsische Wort des Jahres ist ein Weltwort. Schließlich steht es für eine Sprache, die überall gleich verstanden wird, nämlich: gar nicht. Außer in Sachsen natürlich, wo sich Großes stets im Kleinen spiegelt. Der Tag der deutschen Einheit wäre unvollständig ohne die Wahl der sächsischen Wörter des Jahres. Gab es bisher das schönste, bedrohteste und beliebteste, bleibt es diesmal bei einem. Doch das hat es in sich, findet Kulturreporterin Janina Fleischer.
  • Maßnahmen gegen die Energiekrise: Die Gasumlage wird zurückgezogen, dafür tritt die geringere Mehrwertsteuer für Gas in Kraft. Aus Sachsen gab es überwiegend Zustimmung an der geplanten Entlastung. Landeskorrespondent Kai Kollenberg hat die Reaktionen sortiert.
 

Zitat des Tages

Es ist mir gelungen, einzuschlafen, aber der Schlaf dauerte nicht so lange. Es ist am Abend davor ziemlich spät geworden, und ich war vielleicht nicht ganz nüchtern.

Nobelpreisträger Svante Pääbo am Morgen von Tag 1 nach der Verkündung

Das wird morgen für Leipzig wichtig

  • Champions League in Leipzig: Die Schotten kommen am Mittwoch nach Leipzig. Nicht nur die Spieler von RB Leipzigs Gruppengegner Celtic Glasgow werden in der Messestadt erwartet. Auch die schottischen Fans werden wieder lautstark durch die Innenstadt zum Stadion ziehen. Was sonst noch vor dem Spiel (Anpfiff: 18.45 Uhr) wichtig ist, lesen Sie hier.
  • Studie zu Lehrer-Arbeitszeiten: Im sächsischen Landtag wird am Mittwoch eine Studie zu Lehrer-Arbeitszeiten vorgestellt. Diese hatte die Lehrergewerkschaft GEW bei der Universität Göttingen in Auftrag gegeben. Aus den Ergebnissen werden Ableitungen erwartet, die das Kultusministerium Sachsen ziehen könnte.
 

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend,

Ihr Thomas Lieb

(Reporterchef)

Abonnieren Sie auch

Heiterblick

Alle zwei Wochen berichtet Reporter Josa Mania-Schlegel über Themen, die die Stadt bewegen - und ihn selber.

Hier abonnieren

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken