Das wird der neue „BioSquare“ auf Leipzigs Alter Messe

So werden sich die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-Lecta auf der Alten Messe einordnen. Zwischen dem Messebalkon (rechts, mit Brücke zum Wilhelm-Külz-Park) und dem Doppel-M an der Prager Straße (ganz links) entstehen ein Sieben- und ein Fünfgeschosser.
01 / 12

So werden sich die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-Lecta auf der Alten Messe einordnen. Zwischen dem Messebalkon (rechts, mit Brücke zum Wilhelm-Külz-Park) und dem Doppel-M an der Prager Straße (ganz links) entstehen ein Sieben- und ein Fünfgeschosser.

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-LEcta auf der Alten Messe in Leipzig aussehen.
02 / 12

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-LEcta auf der Alten Messe in Leipzig aussehen.

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-Lecta auf der Alten Messe in Leipzig aussehen. Auch die denkmalgeschützte "Messegaststätte" (links) findet Aufnahme in das Ensemble namens "BioSquare".
03 / 12

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-Lecta auf der Alten Messe in Leipzig aussehen. Auch die denkmalgeschützte "Messegaststätte" (links) findet Aufnahme in das Ensemble namens "BioSquare".

Marc Struhalla, Geschäftsführer der c-LEcta GmbH, sprach beim Baustart auf der Alten Messe.
04 / 12

Marc Struhalla, Geschäftsführer der c-LEcta GmbH, sprach beim Baustart auf der Alten Messe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Wo einst das Autokino zu finden war, wurde nun der offizielle Baustart für weitere Forschungs- und Laborgebäude auf der Alten Messe in Leipzig vollzogen.
05 / 12

Wo einst das Autokino zu finden war, wurde nun der offizielle Baustart für weitere Forschungs- und Laborgebäude auf der Alten Messe in Leipzig vollzogen.

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-LEcta (rechts) auf der Alten Messe in Leipzig aussehen. Auch die denkmalgeschützte „Messegaststätte“ (links) unweit vom Doppel-M findet Aufnahme in das Ensemble namens „BioSquare“.
06 / 12

So werden die neuen Häuser für Biotechnologie-Firmen wie c-LEcta (rechts) auf der Alten Messe in Leipzig aussehen. Auch die denkmalgeschützte „Messegaststätte“ (links) unweit vom Doppel-M findet Aufnahme in das Ensemble namens „BioSquare“.

Der künftige Sitz der Firma c-LEcta bekommt fünf Etagen – plus jede Menge Technik wie Entsalzungs- und Dampfanlagen auf dem grün gesäumten Dach .
07 / 12

Der künftige Sitz der Firma c-LEcta bekommt fünf Etagen – plus jede Menge Technik wie Entsalzungs- und Dampfanlagen auf dem grün gesäumten Dach .

Der künftige Sitz der Firma c-LEcta bekommt fünf Etagen – plus jede Menge Technik wie Entsalzungs- und Dampfanlagen auf dem grün gesäumten Dach.
08 / 12

Der künftige Sitz der Firma c-LEcta bekommt fünf Etagen – plus jede Menge Technik wie Entsalzungs- und Dampfanlagen auf dem grün gesäumten Dach.

Weiterlesen nach der Anzeige
Vom Doppel-M an der Prager Straße aus betrachtet, entstehen die Neubauten vom „BioSquare“ auf der linken Seite der Straße Alte Messe.
09 / 12

Vom Doppel-M an der Prager Straße aus betrachtet, entstehen die Neubauten vom „BioSquare“ auf der linken Seite der Straße Alte Messe.

Die „Messegaststätte“ (rechts) wurde 1987 bis 1990 erbaut, diente aber nie als solche. Seit 2021 steht sie unter Denkmalschutz.
10 / 12

Die „Messegaststätte“ (rechts) wurde 1987 bis 1990 erbaut, diente aber nie als solche. Seit 2021 steht sie unter Denkmalschutz.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken