So arbeitet der Studierendenrat


Der StuRa der Uni Leipzig in Corona-Zeiten: Geld für arme Studis statt für Partys

Zwischen 10 und 60 Stunden pro Woche setzen sie sich für studentische Belange ein: Paul Reinhardt, Tina Krawczyk, Renate Baricz , Monika Moravčíková und Dorothea Günther (von links) gehören zum StuRa der Uni Leipzig.

Zwischen 10 und 60 Stunden pro Woche setzen sie sich für studentische Belange ein: Paul Reinhardt, Tina Krawczyk, Renate Baricz , Monika Moravčíková und Dorothea Günther (von links) gehören zum StuRa der Uni Leipzig.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen