100.000 Euro Schaden

Drei Autos in Leipzig-Connewitz abgefackelt

Die Feuerwehr musste in Leipzig-Connewitz drei brennende Autos löschen (Symbolfoto).

Die Feuerwehr musste in Leipzig-Connewitz drei brennende Autos löschen (Symbolfoto).

Leipzig. Drei Autos sind in der Nacht zum Donnerstag in Leipzig-Connewitz von Unbekannten in Brand gesteckt wurden. Eine weiße E-Klasse von Mercedes ging gegen 4.25 Uhr auf der Zwenkauer Straße in Flammen auf, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer griff auch auf einen davor geparkten Ford Mondeo und einen dahinter stehenden Mercedes über.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Gesamtschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Eine Anwohnerin bemerkte den Brand auf dem Weg zur Arbeit und informierte die Polizei. Kameraden der Feuerwehr-Südwache löschten die Flammen, konnten einen Totalschaden an allen Fahrzeugen aber nicht verhindern. Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung.

Von nöß

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen