Energiekrise

Warum ist die Rentenversicherung in Leipzig die ganze Nacht voll beleuchtet?

In der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Leipzig-Möckern brennt trotz Energiekrise nachts auf breiter Front Licht.

In der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland in Leipzig-Möckern brennt trotz Energiekrise nachts auf breiter Front Licht.

Leipzig. Jede Kilowattstunde zählt! Mit diesem Appell beschreibt die Bundesregierung seit Wochen eindringlich den Ernst der Lage auf dem Strom- und Gasmarkt. Energiesparen lautet das Gebot der Stunde. Doch während Denkmäler und öffentliche Gebäude nachts schon längst nicht mehr angestrahlt werden, Leuchtwerbung nur noch sechs Stunden pro Tag eingeschaltet werden darf, fragt sich mancher, ob der Ernst der Lage wirklich überall schon angekommen ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Volle Beleuchtung, sobald es dunkel wird

Was die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland in der Georg-Schumann-Straße in Leipzig-Möckern betrifft, da hat LVZ-Leser Stephan Woischnik Zweifel: „Vollbeleuchtung in den Gängen und Fluren sobald es dunkel ist, sieben Tage die Woche.“ Seit Jahren schon sei das so. „Wie kann dies in der aktuellen Situation noch sein?“, fragt sich gewiss nicht nur Stephan Woischnik, zumal es nicht um ein gewöhnliches Bürohaus gehe, sondern um ein „Riesengebäude“ .

Beleuchtung wurde auf LED umgerüstet

Es sei richtig, dass „ die Flure und Gänge dauerhaft beleuchtet sind“, erklärt die Sprecherin der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Anne-Kathrin Sturm, auf LVZ-Anfrage. Und warum ist das so? Es handele sich dabei um eine Notwegebeleuchtung, die bereits in den vergangenen Jahren auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt wurde. „Diese erscheint von außen als sehr hell“, so Sturm weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und die Lichter blieben auch künftig an: „Aufgrund der in Deutschland geltenden Standards können wir diese aber nicht ausschalten, da sich mit dem Wachdienst Personen im Haus befinden, die im Falle eines Brandes sicher zu den Ausgängen geleitet werden müssen.“

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen