Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nähe Völkerschlachtdenkmal

Erneut Frau in Leipzig sexuell belästigt – Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Am Montagabend wurde eine junge Frau in Leipzig-Marienbrunn sexuell belästigt.

Am Montagabend wurde eine junge Frau in Leipzig-Marienbrunn sexuell belästigt.

Leipzig.Am Montagabend ist eine junge Frau in Leipzig-Marienbrunn sexuell belästigt worden. Sie befand sich auf dem Weg durch den Park in der Nähe des Völkerschlachtdenkmals am Friedhofsweg/An der Tabaksmühle, als sie gegen 19.30 Uhr von einem unbekannten Mann angesprochen wurde, wie die Polizei mitteilte.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Er verwickelte die Frau in ein Gespräch. An einer Parkbank fasste er sie an, obwohl sie deutlich machte, dass sie dies nicht wollte. Er ließ erst von ihr ab, als sich die junge Frau wehrte. Sie stieß den Angreifer weg und floh. Die Polizei hat Ermittlungen wegen sexueller Belästigung eingeleitet und bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach dem unbekannten Tatverdächtigen.

Kein Zusammenhang zu versuchtem Übergriff in Connewitz

Nach Angaben der Polizei besteht aufgrund der unterschiedlichen Täterbeschreibung kein Zusammenhang zu dem versuchten sexuellen Übergriff am Montagmorgen auf eine Frau in Leipzig-Connewitz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Polizei hat folgende Beschreibung des Tatverdächtigen veröffentlicht:

  • etwa 1,90 Meter groß
  • etwa 25 Jahre alt
  • schmächtige, sehr dünne Statur
  • kurze, schwarze Haare (Igelhaarschnitt)
  • sprach gebrochen deutsch
  • großer auffälliger Leberfleck auf der linken Gesichtshälfte
  • große und breite Nase
  • südländischer Phänotyp
  • Bekleidung: weißes kurzärmeliges Polyesterhemd, enge verwaschene hellblaue Jeans
  • hatte einen Rucksack und ein rostbraunes oder kupferfarbenes Zigarettenetui mit rundem Logo dabei

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden.

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.