Innenstadt

Falschparker in Leipzig: Politessen künftig Samstagabend unterwegs

Politessen sind künftig auch am Samstagabend unterwegs.

Politessen sind künftig auch am Samstagabend unterwegs.

Leipzig. Polizei und Ordnungsamt gehen jetzt in Leipzig gemeinsam gegen Falschparker an Samstagabenden vor. Politessen verteilen von Mitte Juli an auch zwischen 20 und 24 Uhr Knöllchen, teilte die Stadt mit. Schwerpunkte der Kontrollen sind die Innenstadt und die Innere Westvorstadt (Kolonnadenviertel und Gottschedstraße).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hintergrund seien zahlreiche Parkverstöße von Autofahrern, die ihre Fahrzeuge gern direkt neben den Freisitzen abstellten. „Dies kann zur Behinderung des fließenden Verkehrs, im schlimmsten Fall zur Gefährdung von Einsatz- und Rettungsmaßnahmen der Feuerwehr und Rettungsdienste führen“, so das Ordnungsamt. Zudem leide die Aufenthaltsqualität in der City.

Normalerweise seien die Kontrolleure von Montag bis Freitag zwischen 7 und 22 Uhr unterwegs, am Samstag von 9 bis 17.30 Uhr.

Von mro

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen