Großdemonstration in Leipzig

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
01 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
02 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
03 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
04 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
05 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
06 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
07 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
08 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
09 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

Weiterlesen nach der Anzeige
Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.
10 / 30

Tausende Menschen haben sich am Montag an Demonstrationen in Leipzig beteiligt. Unter anderem hatte die Linkspartei zu Protesten gegen die hohen Energiepreise aufgerufen. Auch die rechtsextremen "Freien Sachsen" und das Bündnis "Leipzig nimmt Platz" gingen auf die Straße.

 
Anzeige

Update

Podcast

 
Anzeige