Offener Brief zur Verkehrspolitik


Handwerker fühlen sich in Leipzig nicht mehr willkommen – was die Stadt dazu sagt

Auf dem nördlichen Dittrichring hat die Einrichtung des umstrittenen Radstreifens begonnen. Dort ist in Richtung Harkortstraße die rechte Spur für Radfahrer reserviert – für den Autoverkehr gibt es dort statt zwei Fahrspuren nur noch eine.

Auf dem nördlichen Dittrichring hat die Einrichtung des umstrittenen Radstreifens begonnen. Dort ist in Richtung Harkortstraße die rechte Spur für Radfahrer reserviert – für den Autoverkehr gibt es dort statt zwei Fahrspuren nur noch eine.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen