Mit 68 Hermes Paketen

Pakettransporter während der Zustellung in Lindenau gestohlen

Die Polizei Leipzig ermittelt wegen Diebstahl und hat den Hermes Lieferwagen zur Fahndung ausgeschrieben.

Die Polizei Leipzig ermittelt wegen Diebstahl und hat den Hermes Lieferwagen zur Fahndung ausgeschrieben.

Leipzig. Diebstahl während der Arbeit: Nachdem ein Paketbote am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr in Leipzig-Altlindenau zwei Pakete zugestellt hatte, wurde sein Transporter gestohlen. Laut Polizei steckte der Schlüssel des Wagens im Zündschloss. Der 28-Jährige hatte ihn kurzzeitig in der Henricistraße geparkt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit dem Transporter wurden 68 Pakete und zwei Mobiltelefone entwendet. Da sein Handy ebenfalls gestohlen war, fragte der Paketbote eine weitere Person um Hilfe, die die Polizei verständigte. Daraufhin brachte die Beamten den mittellosen Mann zur Hermes-Niederlassung. Dort konnte der Stehlschaden jedoch nicht genau ermittelt werden.

Der blaue Transporter der Marke Mercedes Vito war nicht als Hermes-Fahrzeug gekennzeichnet, da die Auslieferung über einen Dienstleister erfolgte. Die Ermittlungen wurden wegen Diebstahls aufgenommen und der Transporter mit dem Kennzeichen L-RR 3000 zur Fahndung ausgeschrieben.

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue LVZ-App herunter:

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

- Für iOS

- Für Android

Von rok

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken