Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Parken


Kein Stopp fürs Anwohnerparken im Leipziger Waldstraßenviertel

Wer im Waldstraßenviertel wohnt und einen der begehrten Anwohnerparkausweise erhält, kommt mit der Anwohnerparkregelung schneller zu einem Stellplatz in Wohnnähe. Für Gewerbetreibende und Beschäftigte, die nicht im Waldstraßenviertel wohnen, sieht dies anders aus: Sie müssen für drei Stunden Parken acht Euro zahlen.

Wer im Waldstraßenviertel wohnt und einen der begehrten Anwohnerparkausweise erhält, kommt mit der Anwohnerparkregelung schneller zu einem Stellplatz in Wohnnähe. Für Gewerbetreibende und Beschäftigte, die nicht im Waldstraßenviertel wohnen, sieht dies anders aus: Sie müssen für drei Stunden Parken acht Euro zahlen.

Loading...

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.