Veranstaltungen

5 Tipps für das erste Oktober-Wochenende in Leipzig

Schöne Stimmung, schöne Geschenk-Anregungen: der Adventsmarkt an der Mädler-Villa.

Schöne Stimmung, schöne Geschenk-Anregungen: der Adventsmarkt an der Mädler-Villa.

Leipzig. Der Tag der Deutschen Einheit macht’s möglich: Weil er dieses Jahr auf einen Montag fällt, ist das Wochenende lang. Und dafür haben wir wie immer fünf Tipps zusammengestellt – unter anderem für Clubgänger, Kulturfreunde und Familien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Für Entdecker: Adventsmarkt in der Mädler-Villa

Das ist schon kurios: Gerade geht der September zu Ende, da ruft die Mädler-Villa schon zum Adventsmarkt. Der Grund dafür liegt in schlechten Winter-Erfahrungen während der Pandemie. Damit der Markt nicht zum dritten Mal in Folge ausfällt, wird er als „Herbstedition“ vorgezogen – so kann man sich schon Weihnachtsgeschenke sichern. Zahlreiche Kunsthandwerker und -werkerinnen präsentieren seit Freitag bis Sonntag ab 15 Uhr an ihren Ständen in der Hans-Driesch-Straße 2 kleine und größere Geschenkideen. Außerdem sind süße und herzhafte Gaumenfreuden garantiert sowie Livemusik ab 18 Uhr.

Für Clubgänger: 24 Jahre Ilses Erika

Lädt zum Geburtstag von Ilses Erika: Betreiber Jörn Drewes in seinem Wohnzimmer-Club.

Lädt zum Geburtstag von Ilses Erika: Betreiber Jörn Drewes in seinem Wohnzimmer-Club.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ungenau genommen ist es ein Jubiläum: Wenn Ilses Erika am Samstag 24-jähriges Bestehen feiert, geht der Club ins 25. Jahr seines Bestehens. Am 1. Oktober 1998 schloss Jörn Drewes den Laden das erste Mal für die Öffentlichkeit auf – benannt ist er nach seiner Mutter Erika und der des damaligen Mitbegründers Chrisse Krass (Ilse). Der Geburtstag der Location in der Bernhard-Göring-Straße 152 wird ordentlich und musiklastig gefeiert vom hauseigenen DJ-Team, das aus Preller, Donis und Workshop besteht. Für 23 Uhr ist ein Sektempfang angesetzt, danach dürfen sich alle zu Rhythmik in Bewegung setzen.

Für Familien: Werkstatt des Naturkundemuseums

Wie präpariert man tote Tiere? In der Werkstatt des Naturkundemuseums wird man am Montag schlau gemacht.

Wie präpariert man tote Tiere? In der Werkstatt des Naturkundemuseums wird man am Montag schlau gemacht.

Unter dem Motto "Spannende Verbindungen" können Kinder am Montag hinter sonst für sie verschlossene Türen des Naturkundemuseums schauen. Von 9.30 bis 11.30 Uhr erfahren sie in der Museumswerkstatt unter anderem, wie aus einem toten Tier ein Museumsobjekt wird und bekommen exklusive Einblicke in die spannende Verbindung von Verfall und Erhalt. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich – telefonisch unter 0341-982210 oder per E-Mail an service.naturkundemuseum@leipzig.de.

Für Kulturhungrige: Cirque du Soleil in der Arena

Zirzensische Hochleistungen in der Welt des Eiskunstlaufs: „Crystal“, die jüngste Show des Cirque du Soleil, läuft in der Arena.

Zirzensische Hochleistungen in der Welt des Eiskunstlaufs: „Crystal“, die jüngste Show des Cirque du Soleil, läuft in der Arena.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Cirque du Soleil-Show "Crystal" vereint zirzensische Hochleistungen mit der Welt des Eiskunstlaufs. "Crystal" ist auch der Name der Titelfigur, einer jungen Frau, die aus der Realität in die glitzernde Welt der Eiskristalle flieht, in der sie sich spiegelt. Auf dünnem Eis entwickelt sie ihre Individualität und Einzigartigkeit. 43 Künstler, Akrobaten, Schlittschuhläufer, Clowns und Musiker sind dabei zu erleben. Die Produktion läuft seit Freitag bis zum 9. Oktober in der Quarterback Arena. (Hier finden Sie einen Bericht der Premiere) Tickets dafür gibt's ab 60 Euro auf der Seite www.ticketgalerie.de und im LVZ-Foyer im Peterssteinweg 19.

Für Aktive: Citytrail im Rosental

Laufsport in grüner Umgebung: der Citytrail am Rosental – hier Petra Wilker bei der Ausgabe des vergangenen Jahres. Die Sportlerin aus Frohburg gewann auf der Fünf-Kilometer-Strecke.

Laufsport in grüner Umgebung: der Citytrail am Rosental – hier Petra Wilker bei der Ausgabe des vergangenen Jahres. Die Sportlerin aus Frohburg gewann auf der Fünf-Kilometer-Strecke.

Zum dritten Mal ruft die Laufsport-Abteilung des SC DHfK Leipzig zum Citytrail. Geboten wird am Samstag ab 10 Uhr eine Strecke im und am Rosental. Da muss man auch mal über Bäume springen oder einen Anstieg bewältigen. Teilnehmende können wählen aus Distanzen von 900 Metern (Bambinilauf) über zwei, fünf und zehn Kilometern bis zu 20 Kilometern. Wer die Läuferinnen und Läufer unterstützen will: Das Rennen lässt sich an der Strecke sehr gut verfolgen. Treffpunkt ist beim SC DHfK, Am Sportforum 10. Infos stehen auf der Seite laufsport.scdhfk.de/veranstaltungen. Anmelden kann man sich auch noch vor Ort bis 9.30 Uhr.

Von LVZ

Mehr aus Leipzig

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken